Warum erheben wir eine Vermittlungsgebühr?

Alle unsere Hunde werden gegen Staupe, Leptospirose, Parvovirose und Zwingerhusten geimpft, sie werden gegen Parasiten behandelt und mit einem Transponder (Chip) gekennzeichnet. Bei der Vermittlung wird der neue Hausgenosse beim Haustierregister Tasso von uns für Sie registriert. Das gleiche gilt für Katzen.

Eine Kastration mit Impfung kostet, wenn alles normal läuft, bei einer Hündin ca. 350€, bei einem Rüden ca. 230€. Häufig müssen noch weitergehende Behandlungen durchgeführt und bezahlt werden. 

 

Wir lassen die Kastrationen und Behandlungen bei Dr. Rahimi in Kaiserslautern durchführen, er arbeitet mit dem kleinen Schonschnitt und Inhalationsnarkose. Deshalb sind die Patienten  sehr schnell wieder fit. http://www.tierarztpraxis-rahimi.de/home.php

Wir lassen bei jedem Tier den FIP, FIV und den Leukosetest durchführen, das kostet cirka 60,-€.

 

Wir inserieren in der Rheinpfalz mit ausführlichem Text und Bild, eine Anzeige kostet um die 35€.

 

Wie unter anderem aus dem obengenannten ersichtlich wird, kostet Tierschutz Geld, bei manchen unserer Tiere sogar sehr viel Geld. Da wir mit keinerlei öffentlicher Unterstützung rechnen können, sind wir zur Finanzierung unserer Unkosten neben Mitgliedsbeiträgen und Spenden gerade auf diese Vermittlungsgebühren angewiesen. Die tatsächlichen Kosten übersteigen in der Regel die Vermittlungsgebühren ganz erheblich.

 

Die Vermittlungsgebühr beträgt für Hündinnen mindestens 350,-€, für Rüden mindestens 280,-€, für eine Kätzin oder einen Kater sind von 120,-€ bis zu 250,- zu entrichten.

Bei Gnadenbrottieren kann durchaus auch einmal nach dem Grundsatz Platz vor Schutzgebühr gehandelt werden.

Aber auch hier sollte man sich bewusst sein, dass die Schutzgebühr eigentlich eine Zuwendung ist, die den Tierschutz erst ermöglicht und in der Regel die Kosten nicht deckt.

Amtsgericht KL   VR 30315

Steuernummer    19/672/27346

Wir brauchen ganz dringend Hilfe

Weiterlesen hier

Unsere Spendenkonten:

 

Tierhilfe Pfalz e.V

Stadtsparkasse Kaiserslautern

IBAN: DE27 5405 0110 0000 5298 00

BIC: MALADE51KLS

Seitenzugriffe

Besucherzaehler