Unser Gästebuch

Liebe Gäste unserer Homepage,

 

in diesem Gästebuch können Sie Kommentare einstellen zu allem, was das Thema Tierhilfe (Pfalz) angeht. Dieses Forum ist moderiert, wir schalten alle freundlichen und positiven Kommentare frei, die im Zusammenhang mit unserer Arbeit stehen. Wenn wir gut gelaunt sind, schalten wir auch (konstruktive) Kritik frei. Anfeindungen und Böswilligkeiten werden wir sofort eliminieren. Nun hoffen wir auf einen schönen Austausch.

Um einen Beitrag einzustellen, müssen nur die Pflichtfelder, Name und Eintrag ausgefüllt werden, Homepage muss nicht sein. Dann noch Captcha eingeben, das dient der Spamvermeidung!

Kommentare: 23
  • #23

    eulenschnabel (Dienstag, 13 Juni 2017 22:06)

    Hallo! habe Über eine Arbeitskollegin von euren Arbeit und Einsatz Erfahren ,und finde das ganz toll was ihr da Leistet, würde euch gerne ein wenig Unterstützen. Ernestine Neumann

  • #22

    Gabriele Stein (Mittwoch, 28 September 2016 11:51)

    Hallo liebe Moni und Team, möchte mich recht herzlich bei Euch für Euren Einsatz für die Tiere bedanken und wünsche, dass Ihr für alle Eure Schützlinge ein liebes Zuhause findet. Dank Euch habe ich meinen Fridolin (Kricket )gefunden und das ist ein wahrer Glücksfall und eine tolle Lebenserfahrung, wenn man sich auf ein Tier einläßt. Und die Kommunikation über die Körpersprache ist hoch interessant, verlangt auch Einiges und macht Riesenspaß. Und Fridolin zeigt auch, dass es ihm gut geht.Euch weiterhin gutes Gelingen und vielen Dank ! Tschüss Fridolin und Gabi aus Berlin

  • #21

    Regina und Wolfgang (Sonntag, 31 Januar 2016 16:58)

    Das muss unbedingt noch erwähnt werden:
    Ein "Rammelsbacher Rambo" ist 2013 als Seppl bei uns in Neustadt eingezogen!!! Da haben wir einen richtig guten Fang gemacht. Er schützt das Grundstück vor fremden Katzeneindringlingen und fängt fleißig Mäuse und Federvieh.
    Er ist zu einem stattlichen schwarzen Kater (5 kg) herangewachsen und dies obwohl er sehr wählerisch in seinem Futter ist. Gegenüber den anderen beiden Katermitbewohnern ist er der Chef im Ring. Auch ist er ein richtiger Schmusekater und weiß ganz genau, wie er seine Menschen um den Finger, bzw. die Pfote wickelt. Wir sind froh, dass wir ihn haben.
    Vielen Dank an Frau Daubermann und Frau Klein für einen solch lieben Kater.

  • #20

    Solweig Demmerle (Mittwoch, 09 Dezember 2015 15:08)

    Habe Dank Frau Daubermann einen wunderschönen und sehr lieben Kater bekommen .
    Wir freuen uns sehr das wir einem Armen verlassenen Tier ein neues und liebevolles Zuhause geben konnten.
    Viele Grüße Solweig und Bernd Demmerle

  • #19

    Karin (Samstag, 14 November 2015 13:34)

    Im November 2013 ist das Glück wieder bei uns eingekehrt Merle und Pelle sind bei meinen Eltern eingezogen! Wir sind jeden Tag dankbar das sich die beiden so gut bei uns eingelebt haben☺☺☺.....

  • #18

    Patrick & Ina (Freitag, 06 November 2015 12:30)

    Liebe Moni und liebes Tierhilfe-Team,
    nun sind es bald 3 Monate dass Kiwi und Herkules zur Familie gehören.
    Können uns noch sehr gut an den 08.08.15 erinnern, wir kamen zu spät zum Termin und waren fast 2 Stunden in der Katzenwohnung in Stelzenberg :-)
    Schon nach einigen Minuten stand für Patrick fest, wer mit uns nach Lambrecht soll.
    Ich hätte ja am liebsten alle mitgenommen :o)
    Wir sind so überglücklich mit den beiden schwarzen Tigern. Erfreuen uns jeden Tag an dem Geschnurre, Geschmuse und dem Rumgeflitze im Haus & Garten :-)
    Sie zaubern einem das Lächeln ins Gesicht. Man könnte jeden Tag dutzende Fotos machen...mit "schau mal wie süß", "schau mal wie lieb und ach sind die hübsch" Gedanken im Kopf.
    Auch wenn Katzenkinder kleine Ansteller sind, man kann ihnen nicht böse sein :-)
    Wirklich schön, dass es Menschen wie dich/euch gibt!
    Danke auch an Katrin F. , ohne Sie wären wir nicht auf euch aufmerksam geworden.

    Ganz liebe Grüße aus Lambrecht
    Kiwi & Herkules
    Ina & Patrick

  • #17

    Angelika Schütz (Dienstag, 03 November 2015 13:45)

    Liebe Frau Daubermann
    Eben hat mein Mann die "Erfolgsgeschichte Rosalie" entdeckt. Wir können gar nicht genug "DANKE" sagen für diesen Goldschatz.
    Sie fühlt sich rundum wohl und genießt die Abende auf meinem Schoß. Bei schönem Wetter schlendert sie durch den Garten und bringt auch mal ne Maus. :-) Aber zu meiner großen Freude traut sie sich nicht über die Gartengrenze hinaus und schaut auch alle 2 Minuten rein, ob ich auch ja noch da bin. Sie hat mittlerweile ein traumhaftes glänzendes Fell und ein wenig zugelegt, so dass wir die Leckerlies schon einteilen müssen. Fressen tut sie nämlich für ihr Leben gern.. Das ist nicht immer einfach, diesem treuen Blick standzuhalten :-)
    Nochmals Danke und ein herzliches Miau von unserer Rosalie

  • #16

    Julia mit Polly (Dienstag, 27 Oktober 2015 16:42)

    Hallo liebe Moni und Katja,

    ich bins Polly, das Hasilein was im September in sein neues Zuhause ziehen durfte. Ich dachte ich melde mich mal bei euch und berichte euch wie es mir nun geht.
    Nachdem ihr mich in die fürsorglichen Hände meiner neuen Besitzerin übergeben habt und wir daheim angekommen sind, habe ich auch schon kurze Zeit später meine Hasenmitbewohnerin Funny kennen gelernt. Sie ist so ganz anderst wie ich gewesen, ich bin klein, zart, hab Hängeohren, weißes Fell und bin ziemlich schüchtern. Sie ist dopprlt so groß wie ich, hat schwarzes und eine Menge Fell, was wohl an ihrer Rasse liegt.
    Leider haben sich Gegensätze so gar nicht angezogen und der schwarze Blitz war nicht besonderst nett zu mir. Ich habe richtig Angst vor ihr bekommen und bin nur noch weg gerannt wenn sie in meine Nähe kam. Zum Glück gabs da noch meine neuen Besitzer die mir das Gefühl gaben, dass sie sich wenigstens sehr über meinen Einzug freuten und mir liebevolle Zuwendung gaben.
    Es hat 12 Tage und sehr viel Nerven meiner neuen Besitzer gekostet, denn ich habe überall hin gemacht und habe trotz Kabelschutz auch noch Lücken in der Vorrichtung gefunden die ich mir mit meinen super Nagerzähnen mal genauer vorgenommen habe, bis ich mich mit Funny ganz langsam angefreundet habe. Nun sind wir mittlerweile richtig gute Freundinnen und führen unsere Mädels WG, putzen uns gegenseitig und machen alles nur noch im Doppelpack , allerdings beim fressen verstehen wir beide keinen Spaß.
    Ich wollte euch daher Danken, dass ihr dieses Zuhause für mich gefundet habt und allen Besitzer von neue eingezogenen Tieren Mut zur Geduld zusprechen!! Denn hätten dies meinen Besitzer nicht gehabt, wüsste ich nicht wie es mit mir weiter gegangen wäre.
    Und ja ich kann mittlerweile behaupten ich bin hier mit meiner Mitbewohnerin und meinen neuen Besitzer furchtbar glücklich.
    Glück was ich in meinem bisherigen Leben noch nicht so kennen lernen durfte und was es heißt fürsorglich umsorgt zu werden.

  • #15

    Ruth Schmitt (Sonntag, 07 Juni 2015 19:34)

    Liebes Tierhilfeteam!
    Schon die ganze Woche läuft ein Katerchen bei uns in der Strasse herum, ganz abgemagert ,jung und sehr hungrig!Gestern abend wollte er nicht mehr bei uns weg.Da ich selbst zwei Kater habe konnte ich ihn unmöglich behalten,obwohl er ein richtiger kleiner Herzensbrecher ist.Heute morgen war er wieder (oder immer noch) da. er war wieder sehr hungrig!Nach einem kurzen Gespräch mit Frau Daubermann kam mittags Frau Hutter und holte unseren kleinen Panther(so sieht er nämlich aus)ab.Ich verabschiedete ihn mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Vielen herzlichen Dank!

  • #14

    Elke Engler (Donnerstag, 16 April 2015 13:44)

    Liebe Frau Daubermann,
    seit einigen Wochen lebt der Kater Chaplin bei mir. Aber er wird mehr und mehr mein Bubi.....Diese Quitschekugel fordert, recht laut, seine Streicheleinheiten ein. Er liebt es nachts mit seinem lautesten Spielzeug zu spielen, hat mir schon einen Vorhang mit Stange geschrottet, und 2 Planzen mussten das Haus verlassen.Er entwickelt sich zum Spanner, weil er seelenruhig mir beim Duschen zusieht....
    Als ich ihn zum erstenmal sah,war er soooo schüchtern, und jetzt sind wir echt gute Freunde!
    Ich würde Ihn nicht mehr hergeben! Mein Bubi bleibt bei mir!!!
    Vielen Dank fuer die Vermittlung und fuer die "Starthilfe"
    Lieben Gruss
    Elke

  • #13

    Regina B. (Freitag, 30 Januar 2015 09:01)

    Hallo Frau Daubermann,
    ich wollte Ihnen mal sagen wie froh wir über Sarah und Casimir sind. Die beiden sind ja schon seit Oktober bei uns.
    Seit ein paar Wochen dürfen sie nach draußen. Sarah und Casimir sind putzmunter. Sarah hat sogar schon 2 Mäuse gefangen. Ich glaube die beiden fühlen sich bei uns pudelwohl. Auf jeden Fall haben sie unser Leben voll aufgemischt.
    Ich finde Sie leisten mit Ihrem Team großartige Arbeit. Vielen Dank.

    Liebe Grüße
    Regina

  • #12

    Peter B. (Freitag, 12 Dezember 2014 20:55)

    Ein großes Kompliment und meine Hochachtung für Moni und ihr gesamtes Team.
    Es war mir eine große Freude die tolle Katzenwohnung besuchen zu können. Eine tolle Unterbringung für die Katzen, die sich augenscheinlich richtig sau-wohl dort fühlen. Man sieht es und man spürt es.

    Noch mehr Freude hat uns natürlich die Zusage bereitet, dass Gismo zukünftig bei uns sein neues zuhause haben kann. Er hat sich nach fast einer Woche bestens bei uns eingelebt. Das liegt bestimmt auch daran, dass er aus besten Händen zu uns kam. Dank an alle.

    Viele Grüße
    peter

  • #11

    Petra Ohnesorg (Dienstag, 09 Dezember 2014 14:56)

    Liebe Frau Daubermann,

    wir danken Ihnen für unseren Willi, der jetzt schon seit 4 Wochen bei uns lebt und der sich sehr!!! wohl fühlt. Schön, dass es Menschen wie Sie gibt und VIELEN DANK für Ihre Arbeit.
    Ganz liebe Grüsse aus Bellheim - Petra Ohnesorg

  • #10

    Astrid Günther (Montag, 30 Juni 2014 12:26)

    Ihnen und allen anderen Tierschützern ein großes Lob für Ihre Arbeit und Ihren Schützlingen ein gutes neues Zuhause.

  • #9

    Melanie Eymann (Sonntag, 08 Juni 2014 21:08)

    Liebe Frau Daubermann, liebe Frau Ziegler,
    Wir sagen herzlichen Dank für die Vermittlung von BOBBY, dem neuen Familienmitlgied im Hause Eymann in Owwersile. Bobby hat sich super eingelebt, prima abgespeckt und geniesset sein neues Heim in vollen Zügen. Er liebt es auf dem Balkon Vögel zu beobachten, auf Vadders Stuhl im Esszimmer zu schlafen oder in Gesellschaft auch mal einen Spaziergang durch den Garten zu machen. Die beiden erfreuen sich der gegenseitigen Gesellschaft und haben ihren Alltag voll und ganz aufeinander abgestimmt. Wir könnten es ohne unseren super lieben, anhänglichen, genügsamen und gemütlichen Bobby gar nicht mehr vorstellen.
    Herzliche Grüsse
    Melanie Eymann im Namen von ihrem Vater Walter Eymann unn seim Guude Buu Bobby

  • #8

    Sabrina Förster (Samstag, 08 Februar 2014 17:17)

    An diser Stelle wollte ich mich nochmal bei Frau Daubermann bedanken. Die kleine Donna ist jetzt seit drei Wochen bei uns und unser kleiner Sonnenschein. Sie fühlt sich sehr wohl bei uns und ist immer und überall dabei. Ich habe großen Respekt vor Ihrer Arbeit und dem was Sie leisten. Hoffentlich machen Sie noch lange weiter.
    viele liebe Grüße aus Neu-Bamberg
    Sabrina und Donna

  • #7

    Michaela Niermann (Sonntag, 26 Januar 2014 11:22)

    Liebe Moni!
    Gestern hat Gabi ihren kleinen Hundezuwachs bekommen und ist total glücklich. Daraufhin hab ich mal in Eure Seite geschaut-Respekt für all die Arbeit, die Liebe und Zeit, die Ihr in die Rettung von Vierbeinern investiert. Schöne Grüße aus Trippstadt-Michi

  • #6

    Antje (Dienstag, 24 Dezember 2013 08:57)

    Ich wünsche Euch allen geruhsame Tage damit die Batterien mal wieder aufgetankt werden können.
    Danke an Euch für die tolle Zusammenarbeit in der Vergangenheit und hoffe dass wir gemeinsam noch vielen Tieren helfen können.
    LG Antje

  • #5

    Jutta Kehrer aus Knopp (Donnerstag, 14 November 2013 19:15)

    Liebes Tierhilfe-Pfalz-Team,
    wir sind überglücklich mit unserem kleinen beige-braunen Cockerspaniel- Liebling, der sich sichtlich in unserer Familie wohl fühlt. Er hat uns wirklich noch gefehlt! Wir haben ihn umbenannt von Nicki auf Buddy, weil unsere alte westi-Hündin Lilly heißt, und das den Kleinen beim Rufen irritieren könnte. Er spielt gerne, freut sich über Spaziergänge in Wald und Feld rund um Knopp, geht immer mit in den Pferdestall und hat schon einige Tierfreundschaften geschlossen. Abends sorgt er dafür, dass er zu jedem unserer Familie auf die Couch kommt, um sich seine Streicheleinheiten abzuholen und nachts schläft er schon friedlich durch.
    Vielen Dank an das Vermittlungsteam und weiterhin viel Erfolg bei Ihrer Arbeit!!

  • #4

    Ellen (Donnerstag, 31 Oktober 2013 22:15)

    Hallo ,wollte hier meinen lob aussprechen an die menschen die soviel zeit und liebe den tieren geben und mich bedanken an Moni das sie uns so einen lieben kater filou vermittelt hat.wir sind so gluecklich.vielen dank fuer dein vertrauen.ganz toll das es so menschen gib.lg Ellen

  • #3

    Claudia B. (Dienstag, 23 Juli 2013)

    Ein ganz großes Lob an dieser Stelle!
    Ich bin immer wieder auf's Neue schwer beeindruckt,
    hier wird soviel Herzblut, Zeitaufwand, Arbeit und Zivilcourage für die Tiere aufgebracht -
    BRAVO und ein ganz großes DANKESCHÖN!
    Bitte unterstützen Sie diesen Verein,
    es sind ganz tolle Menschen, die es immer wieder schaffen ein schönes neues zu Hause für die Tiere zu finden.
    Macht so weiter, TOLL, TOLL, TOLL!

  • #2

    Claudia (Donnerstag, 18 Juli 2013 19:07)

    Gute Arbeit, gute Zusammenarbeit....freundlicher Umgang,so soll es sein !
    Weiterhin viel Kraft für die Tiere !
    Gerne weiter mit Euch in Kooperation !!!

    Und eine Bitte an Gästebuchleser....ohne Hilfe und Spenden ist diese Arbeit nicht machbar !

    Liebe Grüße, Claudi

  • #1

    Jutta (Sonntag, 14 Juli 2013 18:10)

    Hallo, Mädels von der THP,

    jetzt bin ich auch im Gästebuch gelandet - wollte mich recht herzlich für Eure Unterstützung bedanken und Euch natürlich von den Pfälzer Igeln Hefwig und Rocco grüßen! Auch Eurem Patenigel Immanuel geht's gut - er kuschelt fröhlich mit seiner Irmi...:-))
    Macht weiter so, Ihr seid auf dem richtigen Weg! Und laßt uns weiterhin bei Notfällen zusammenarbeiten Moni-Claudi-Jutta...:-))

    Alles Gute!

Amtsgericht KL   VR 30315

Steuernummer    19/672/27346

Wir brauchen ganz dringend Hilfe

Weiterlesen hier

Unsere Spendenkonten:

 

Tierhilfe Pfalz e.V

Stadtsparkasse Kaiserslautern

IBAN: DE27 5405 0110 0000 5298 00

BIC: MALADE51KLS

Seitenzugriffe

Besucherzaehler