Das Frauchen von Garfield ist überraschend gestorben. Leider war sonst niemand da, der sich um das Katerchen kümmern konnte. Also musste eine Lösung her. Man bat uns um Hilfe und so zog das liebe Kerlchen bei uns ein. Garfield brauchte etwas um diese Veränderung zu verarbeiten. Das Brummerchen konnte sich wegen seinem Gewicht nicht richtig putzen und die Zähne brauchten eine Sanierung. Mit der Zeit blühte er auf und fand sehr bald ein neues zu Hause. Leider ist die Geschichte damit noch nicht zu Ende. Garfield bekam gesundheitliche Probleme ; er hatte Blut im Urin.. Der Tierarzt stellte Blasensteine fest. Während der OP fand man heraus, dass die Blase voller Tumore ist. Wir wollten den Süßen nicht aufgeben, immerhin hatte er eine Chance. Der Tierarzt rekonstruierte eine Blase mit dem gesunden Gewebe. Die Zeit danach war kritisch und es ging ihm zwischendurch nicht gut. Dann kam eine Infektion dazu. Im Moment geht es ihm wieder besser. Wollen wir hoffen, dass es lange so bleibt.

Amtsgericht KL   VR 30315

Steuernummer    19/672/27346

Unsere Spendenkonten:

 _______________________

Tierhilfe Pfalz e.V

      Sparkasse                             Kaiserslautern

IBAN:

DE94 5405 0220 0000 529 800
BIC: MALADE51KLS

              PayPal

Tierhilfepfalzev@freenet.de