Fluffy

Fluffy wurde mit ihrer Schwester Pepper von Reitern im Wald gefunden. Sie wurden auf zwei bis drei Wochen geschätzt und befanden sich in einem sehr kritischen Zustand, unter- ernährt, ausgetrocknet, sie hatten jeweils ein verletztes Auge, aus dem Eiter kam.
Viele Tierarztbesuche waren nötig, vor allem um die Äuglein zu retten. Glücklicherweise verlief anfangs alles positiv.
Doch das Schicksal wollte  nicht dass Pepper überlebt, sie starb kurz nach ihrer ersten Impfung ganz plötzlich in den Armen ihres Pflegefrauchens.
Das war sehr schlimm für uns,  wir waren alle geschockt und traurig.
Fluffy aber hat es geschafft und durfte jetzt sogar zu der Frau ziehen, die sie damals im Wald gefunden hatte. Sie ist ein gesundes kleines Kätzchen geworden mit einer kleinen Einschränkung am rechten Auge, das aber erhalten werden konnte.

Amtsgericht KL   VR 30315

Steuernummer    19/672/27346

Unsere Spendenkonten:

 _______________________

Tierhilfe Pfalz e.V

      Sparkasse                             Kaiserslautern

IBAN:

DE94 5405 0220 0000 529 800
BIC: MALADE51KLS

              PayPal

Tierhilfepfalzev@freenet.de