Bubi, unser Kracher, ist in sein neues Zuhause gezogen!

Ich bin angekommen, juchu!
Ich bin angekommen, juchu!

06.07.13 - Bubi, ein großer Schoßhund, Kampfschmuser und Herzensdieb, ist als letzter von drei aus der Türkei kommenden verängstigen Hunden in sein neues Zuhause in der Nähe des Donnersberges, bei Eisenberg gezogen.

 

Dank der einfühlsamen Betreuung durch Katja Hutter, Evi Barwich und Dorreen von der Hundepension Barwich sowie Monika Daubermann konnten die drei Immigranten schnell wieder Vertrauen zu Menschen fassen.

 

Die beiden mit ihm angekommenen Mädchen hat er als echter Kavalier vorausgeschickt, sie konnten sehr schön vermittelt werden und nun dachte er mit Recht, selbst an der Reihe zu sein.

 

Wie man auf den folgenden Bildern unschwer erkennen kann, hat er erfolgreich von seinem neuen Heim Besitz ergriffen und auch den Schock der Begegnung mit den beiden schon dort lebenden Kaninchen weggesteckt. Einer Freundschaft mit ihnen steht von seiner Seite aus nichts entgegen, ist er doch eher ein Jagdgegner.

 

Er wird die Türkei bald vergessen haben, wo ihn eine deutsche Tierschützerin als Welpen von der Straße holte, nachdem seine Mama überfahren wurde.

 

 

 

Bubi in seiner neuen Heimat nach ein paar Wochen
Bubi in seiner neuen Heimat nach ein paar Wochen
Räkel
Räkel

Nach seiner Ankunft war Bubi noch sehr nervös, hat sich dann aber über das erste Wochenende schon beruhigt, zumal er seine erste Nacht im Schlafzimmer mit seiner Familie verbringen konnte, in der obersten Etage, wohin man ihn sogar trug! Er hatte noch einige Tage Durchfall, das hat sich aber gelegt und sein Gesundheitszustand ist jetzt im grünen Bereich, hurra, gekochter Reis wirkt Wunder. Hasenharmonie besteht weiterhin, und die Treppen meistert er mittlerweile alleine, der Träger ist entlastet, uff.

 

Sein Fell wird  immer schöner, und seine Familie ist glücklich, dass Bubi in ihr Leben trat, na und umgekehrt Bubi noch mehr, wie man am entspannten Räkeln vor der Couch sieht.

Amtsgericht KL   VR 30315

Steuernummer    19/672/27346

Wir brauchen ganz dringend Hilfe

Weiterlesen hier

Unsere Spendenkonten:

 

Tierhilfe Pfalz e.V

Stadtsparkasse Kaiserslautern

IBAN: DE27 5405 0110 0000 5298 00

BIC: MALADE51KLS

Seitenzugriffe

Besucherzaehler