Bei der Vermittlung erheben wir eine Schutzgebühr, Näheres hier.

Shedow

Der fünfjährige, sehr verschmuste Shedow wurde aus familiären Gründen abgegeben. Da er daraufhin die Welt nicht mehr verstand, verkroch er sich anfangs nur.

 

Mittlerweile ist er kastriert gechipt und entwurmt. Seine Impfung wurde aufgefrischt und er wurde auf Fiv, Fip und Leukose negativ getestet. 

 

Shedow ist ein großer stolzer Kater und ein absoluter Schatz, der sich auch mit den Hunden versteht, sogar die kleinsten Katzen sind kein Problem für ihn.

 

Für ihn suchen wir eine Familie mittleren Alters mit Haus und Garten in verkehrsberuhigter Gegend und vor allem gaaanz viel Zeit zum kuscheln. 

 

Monika Daubermann  0173-3409246 

 

 

Spencer

Spencer blickt auf eine traurige Geschichte zurück. Nachdem er damals mit seinen fünf Geschwistern und seiner Mama aus schlechter Haltung zu uns kam, peppelten wir alle auf und fanden gute neue Zuhause für sie.  Überraschend wurden wir jetzt von einem Tierschutzverein informiert, dass unser Spencer sich in seiner Obhut befindet. Er hatte einen Unfall und die Familie konnte die Operation nicht bezahlen. Der Betrag war wirklich hoch, aber fassungslos und sehr traurig macht uns, dass die Familie nicht um ihn gekämpft hat. Sie haben weder uns noch jemand anderen um Hilfe gebeten, sondern ihn einfach in der Klinik zurückgelassen ohne zu wissen, wo er nach der Operation gebracht wird. Wir sind dann an einem Tag über  zweihundert Kilometer gefahren, um unseren Spencer "heim" zu holen. Schade, dass er einer Pflegestelle mehr bedeutet als seiner "Familie". Auch jetzt, wieder in unserer Obhut, haben sie nicht einmal nach ihm gefragt. Nun wünschen wir uns für den armen Tropf eine Familie, die verantwortungsvoller ist und ihn um alles in der Welt nicht mehr hergeben wird, auch nicht wenn es schwierig wird.
0173/3409246

Sansa

Der etwa fünf Monate alte süße, kleine Wirbelwind Sansa tut Herz und Seele gut. Sie sucht immer die Nähe der Menschen und möchte überall dabei sein. Sansa ist feimpft, gechipt und mehrfach entwurmt.
0173/3409246

Momo

Dem circa acht Monate alten Momo ist  ziemlich langweilig. Er hat
zwar viele Katzen um sich, aber zu wenige Menschen, die er besonders gerne mag. Er würde sich sehr freuen, wenn sich jemand, dem auch die Decke auf den Kopf fällt, mit ihm zusammen täte. Extra dafür ist er auch geimpft, gechipt, kastriert und auf FiP, FIV und Leukose negativ getestet.
0173/3409246

Viktoria

Die kleine Viktoria ist ein etwa acht Monate alter, süßer Wirbelwind, für den Schmusen und Spielen ganz oben auf der Favoritenliste stehen. Sie ist wirklich allerliebst und natürlich auch geimpft, gechipt, kastriert sowie auf FIP, FIV und Leukose negativ getestet.
0173/3409246

Wanda und Dobby

Unsere beiden Kulleraugen Dobby und Wanda möchten gerne zusammen in ein neues Zuhause ziehen. Sie sind knapp fünf Monate alt und immer zum Spielen und Schmusen bereit. Sie sind beide geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt.

0160/95857614

Finchen

Finchen musste, wie so viele andere Katzen auch, oft Babys zur Welt bringen. Sie kam hochtragend zu uns und hatte hier ihren letzten Wurf in Ruhe und Geborgenheit. Finchen war eine absolute Vorbild-Mama. Nun sind die Kinder groß und sie hat endlich Gelegenheit, ihr eigenes Leben zu leben. Sie ist lieb, verschmust und braucht Freigang in verkehrsberuhigter Lage. Außerdem ist Finchen geimpft, gechipt, kastriert und auf FIP, FIV und Leukose negativ getestet.
0173/3409246

Dorle

Dorle wurde 2019 geboren. Ihre Familie war gegen das Kastrieren und Dorle musste diese Verantwortungslosigkeit ganz alleine ausbaden. Sie brachte einen Wurf nach dem anderen zur Welt. Das hat jetzt ein Ende! Sie würde gerne zu Menschen ziehen, die genügend Zeit für sie haben, denn sie ist absolut lieb und verschmust. Ein Haus mit Garten wäre ideal, die Straßen in der Umgebung sollten unbedingt verkehrsberuhigt sein.
Dorle ist geimpft, gechipt, kastriert und auf FIP, FIV und Leukose negativ getestet.
0173/3409246

Sandy und ihre beiden Jungs

Das ist unsere kleine Familie, bestehend aus Mama Sandy, ein Jahr alt, und ihren beiden Buben Bill und Bruce, jeweils zwölf Wochen.
Sandy kam tragend aus einem ukrainischen Grenztierheim zu uns und hatte alles an Parasiten, was vorstellbar ist. Sie litt vier Monate an Durchfall, in dieser Zeit kamen die Babys zur Welt und "erbten" alles von Mama. Zwei haben es nicht geschafft, das war für Sandy nicht leicht. Sie liebt ihre Kinder über alles. Deshalb werden wir die kleine Familie nicht trennen. Sandy ist eine verspielte, verschmuste, tolle Katze. Inzwischen sind alle gesund und Anfang September bereit für ein neues Zuhause.             0179/7557869

Zeze

Auch die vierjährige Zeze kommt aus einem ukrainischen Grenzshelter. Sie braucht Zeit zum Ankommen, ist aber weder wild noch böse. Man muss ihr einfach etwas Zeit lassen. Sie könnte gerne zu einer andern Katze oder mit ihrer Schwester gemeinsam ausziehen, das wäre für die beiden Katzen natürlich am schönsten. Zeze kann sowohl als Wohnungskatze als  auch in sicheren Freigang vermittelt werden. Sie ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und auf Fip, Fiv und Leukose negativ getestet. 

Tierhilfe Pfalz e.V. - Monika Daubermann - 0173-3409246

 

Finn

Hier möchte sich der kleine Finn vorstellen, der schweren Herzens abgegeben werden musste, da die beiden bereits dort lebenden Katzendamen nichts von ihm hielten und das ihm gegenüber auch äußerst unfreundlich zum Audruck brachten.
Der kleine Mann ist mit vier Monaten schon im Zahnwechsel. Er kennt jetzt Katzen, die mit ihm spielen und toben, auch Hunde sind für ihn kein Problem.
Finn ist entwurmt, geimpft gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche, gechipt und registriert. Bis zur Kastation dauert es noch ein Weilchen.
Da er unbedingt Spielgefährten braucht, wird er nur zu verspielten Katzen vermittelt. Auf der Pflegestelle hat er sich mit Yuki angefreundet, die beiden könnten sehr gut zusammen ziehen.

 

Tierhilfe Pfalz e.V.    -   Monika Daubermann    -   0173-3409246

 

Bärbel und Betty

Bärbel und Betty suchen zusammen einen neuen Wirkungskreis, in dem sie unbeschwert herumstromern können. Sie sind  anfangs noch etwas scheu, das gibt sich aber, wenn man ihnen genügend Zeit und Liebe gibt. Die beiden Mädels stammen von einem Bauernhof, auf dem man Katzenprobleme noch auf mittelalterliche Art und Weise löst. Obwohl wir die Kastration bezahlt hätten, durften wir die arme, ausgelaugte Mutterkatze nicht kastrieren lassen. Betty und Bärbel sind dagegen beide kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt. Leckerlis nehmen sie aus der Hand, wir dürfen sie auch anfassen. Fremde müssen sich das erst erarbeiten.

 

Tierhilfe Pfalz e.V.   Monika Daubermann    0173-3409246 

 

Yuki

Die etwa acht Monate alte Yuki kommt aus einem ukrainischen Grenzshelter und brachte, damals selbst noch keine sieben Monate alt, schon Babys im Bäuchlein mit. Nach der Geburt wusste sie überhaupt nichts mit den Kleinen anzufangen. Es stellte sich heraus, dass  alle Babys derart verkrüppelt waren, dass sie nicht lebensfähig gewesen wären. Das scheint Yuki gespürt zu haben.
Da Yuki ein paar Wochen in Quarantäne war, konnte sie gut beobachtet werden. Sie ist inzwischen wohlauf und hat nur Unsinn im Kopf, ein lebenslustiges Katzenmädchen eben, das in seiner Heimat mit Sicherheit diese Geburtsaktion nicht überlebt hätte. 

 

 

Sie ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt, auch sind ihre Ohren milbenfrei. 

 

Yuki kennt Katzen und Hunde, mag allerdings nicht jede Katze. 

 

 

Tierhilfe Pfalz e.V.  -  Monika Daubermann  -  0173-3409246

 

 

Klette

Klette, ein winziges Katzenkind, wurde als kleiner Schreihals mit verklebten Äuglein zu uns gebracht. Er kommt vom alten Flugplatz in Sembach, und weil er die ganze Nacht fest an seiner Betreuerin geklebt hatte, kam er zu seinem Namen. Mittlerweie hat er den Katzenschnupfen überstanden und kann demnächst geimpft und gechipt werden, muss bis dahin aber noch ein wenig wachsen.

Monika Daubermann  -   0173-3409246

Elisabeth und Olivia

Elisabeth und Olivia  sind Schwestern   von John Boy und werden wie er im August ein Jahr alt.  Sie sind unkomplizierte, liebe, verschmuste und verspielte Katzenmädchen, die kastriert, geimpft, gechipt und mehrmals entwurmt wurden. 

 

Tierhilfe Pfalz e.V. 0173-3409246

 

Rudolf

Rudolf, der im August ein Jahr alt wird, ist ein schüchterner, zierlicher Kater. Er braucht eine ganze Weile,  bis er Vertrauen fasst, deshalb ist ein gerüttelt Maß an Geduld erforderlich. Ansonsten ist er sehr unkompliziert und mit Artgenossen verträglich,  deshalb kann er gerne als Zweitkatze gehalten werden. Er ist kastriert,  geimpft, gechipt und mehrmals entwurmt. 
Tierhilfe Pfalz e.V. - 0173-3409246

 

Amtsgericht KL   VR 30315

Steuernummer    19/672/27346

Unsere Spendenkonten:

 _______________________

Tierhilfe Pfalz e.V

      Sparkasse                             Kaiserslautern

IBAN:

DE94 5405 0220 0000 529 800
BIC: MALADE51KLS

              PayPal

Tierhilfepfalzev@freenet.de